Ayurveda Zentrum und Ladies SPA am Dreisessel
 



*All unsere Kurangebote beinhalten tägliche Konsultation, 4-5 (an ihre Doshas angepasste) Behandlungen pro Tag, Zimmer sowie eine individuelle ayurvedische Verpflegung.  

 

Die Pancha Karma Ausleitungs-Anwendungen 

(Pancha = Fünf, Karma = Handlung)

Ganzheitliche begleitende Maßnahmen 

- Der Tag beginnt mit angeleiteter Meditation und Yoga. 

- Nach dem Frühstück beginnen die Anwendungen. 

Entsprechend der Tridosha Konstitution sind es vier bis fünf Behandlungen pro Tag. Begleitet von unserer erfahrenen Ayurveda-Spezialistin, die die Maßnahmen typgerecht und individuell plant und überwacht. Die Dosierung von Allem, was man aufnimmt und zu sich nimmt, ist das Wesentliche am Ayurveda.

Dazu die tägliche Kontrolle darüber, ob der Kurprozess wieder zurück zur „Ur-einstellung“ (Prakriti) des Körpers führt. 

Unsere Ayurveda Spezialisten geben individuelle Verhaltensvorschläge, diese sollten auch noch lange nach der Kur im Alltag zuhause weiter verfolgt werden. Dadurch kann eine Kur bis zu einem halben Jahr und darüber hinaus weiter wirken.  

Die Meditation 
Sie erfordert nur Zeit, den entsprechenden Ort und etwas Selbstdisziplin, und hilft erst dem Geist, danach der Seele und letztlich dem Körper. 

Sie unterstützt das Ganzheitsprinzip des Ayurveda und kann auch ganz einfach Zuhause weiterhin angewendet werden. 
Sie gibt Antworten zu vielen Fragen über die sichtbare und unsichtbare Welt und über die Dualität = dem Unterschied vom Individuum und dem Universum.  

Yoga 
Auch hierbei wird man täglich angeleitet. Yoga ist ein fester Teil des Ayurveda aber während einer Kur Welt kein Bewegungssport, sondern eine meditative Versenkung in die Asanas (die Stellungen) und dient zur Vorbereitung zur Meditation Lotussitz.

Beim ayurvedischen Alltag wird es als Ausgleich genutzt, bei einer Kur jedoch, wie alle Energie-bindenden Tätigkeiten auf spirituelles Yoga reduziert.